Danke Petra Tiemann

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,
liebe Genossinnen und Genossen,

ein grandioses Wahlergebnis für die SPD Niedersachsen. Wir sind wieder stärkste Kraft.
Auch hier in Nordniedersachsen haben wir einen sehr engagierten Wahlkampf geführt, der uns vier direkt gewählte Landtagsabgeordnete gebracht hat.
Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei euch, den vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Ihr habt diesen Sieg mit Eurem unermüdlichen Einsatz erst möglich gemacht - Danke.

Vielen Dank auch an sie, liebe Wählerinnen und Wähler, für Ihr Vertrauen.
Ich hätte die Menschen und unsere Region sehr gerne weiter im Niedersächsischen Landtag vertreten. Leider ist das nun nicht mehr möglich, da die Landesliste nicht zum Tragen gekommen ist. Ich werde dem neuen Landtag nicht angehören.

Aber ich bleibe der Politik erhalten.
Als Vorsitzende der SPD im Bezirk Nordniedersachsen, Vorsitzende der SPD im Landkreis Stade, als Mitglied im Kreistag Stade, Ratsfrau der Samtgemeinde Fredenbeck und der Gemeinde Kutenholz werde ich mich weiterhin in die sozialdemokratische Politik einbringen.

Herzlichst Ihre/ Eure

Petra Tiemann

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.